Namibia Adventure Tours | P.O.Box 407 Otjiwarongo, NAMIBIA | Tel.: +264-60-8012016 

Deutsche SeitenEnglish Pages 
Über uns
Unsere Touren
Wichtige Reiseinformationen
Galerie
Anfrage
Kontakt
Deutsche SeitenNamibia
  N001 - Nord West
  N002 - Bushman & Caprivi
  N003 - Süd West
  N004 - Nord West 4x4
Botswana
  B001 - Namibia & Botswana
  B002 - Botswana
Angola
  A001 - Namibia & Angola

   Der Südwesten Namibias - 15 Tage
Click to enlarge   Ein Traum für jeden Geologen! Von großartigen Steinformationen bis zu den höchsten Dünen der Welt bei Sossusvlei sowie die ehemalige deutsche Kolonialstadt Lüderitz mit der Geisterstadt Kolmanskuppe. Abgerundet mit der reichen Tierwelt in der Etosha Pfanne.

<< auf die Karte klicken für Vergrößerung


Tag 1: Windhoek
Nach Ihrer Ankunft am Hosea Kutako Flughafen, 40km außerhalb Windhoeks gelegen, werden Sie von uns empfangen und nach Windhoek zu Ihrer Lodge gefahren. Bei einem entspannenden Mittagessen in einem gemütlichen Restaurant besprechen wir die letzten noch anfallenden Reiseformalitäten sowie die Einzelheiten der Route. Am Nachmittag unternehmen wir eine kleine Stadtrundfahrt und sie haben die Möglichkeit Einkäufe zu erledigen. Das Abendessen genießen wir zusammen in einem typisch namibischen Restaurant.
M,A

Tag 2: Windhoek - Keetmanshoop
Nach einem kräftigen Frühstück fahren wir los Richtung Keetmanshoop. Wir übernachten auf einem Campingplatz am Rande des Köcherbaumwaldes. Sie können dort einen spektakulären Sonnenuntergang erleben. Zum Abendessen haben wir einen typisch namibischen "braai".
F,PM,A

Tag 3: Keetmanshoop - Fischfluss Canyon
Wir machen uns früh morgens auf den Weg zur Roadhouse Lodge, wo wir unser Mittagessen einnehmen werden. Auf dem Weg dorthin machen wir eine kurze Pause beim Naute Dam. Nachdem wir unser Lager aufgeschlagen haben machen wir eine Nachmittagsfahrt zum Canyon um dort einen einmaligen Sonnenuntergang zu genießen. Nach unserer Ankunft im Dunkeln bei der Lodge, lassen wir uns dort mit einem wohlverdienten Abendessen verwöhnen. 
F,PM,A

Tag 4: Fischfluss Canyon - Klein Aus Vista
Nach dem Frühstück und dem zusammenpacken des Lagers geht es westlich in Richtung Küste weiter. Während unserer Fahrt sehen wir wie sich langsam die Landschaft verändert. Unser heutiges Ziel ist ein wunderschönes Camp am Rande der Namib Wüste - Klein Aus Vista. Hier bleiben wir für die nächsten zwei Tage. 
F,PM,A

Tag 5: Klein Aus Vista - Lüderitz - Klein Aus Vista
Heute haben wir Zeit ein bisschen auszuspannen. Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir los um Lüderitz sowie die Geisterstadt Kolmanskuppe zu besuchen. Auf unserem Weg zurück nach Aus halten wir bei den „Wilden Pferden von Garub“, wenn wir Glück haben bekommen wir sie sogar zu Gesicht. Unser Abendessen wird am gemütlichen Feuer eingenommen.
F,M,A

Tag 6: Klein Aus Vista - Sesriem/Sossusvlei
Heute ist frühes Aufstehen angesagt. Unsere längste, doch landschaftlich aufregendste Strecke, führt uns durch die südliche Namib, zum Sesriem Campingplatz. Nachdem wir unser Lager aufgeschlagen haben, besuchen wir den Millionen Jahre alten Sesriem Canyon 
F,PM,A

Tag 7: Sesriem/Sossusvlei - Swakopmund
Wir stehen noch vor dem Sonnenaufgang auf, und fahren zu den höchsten Sanddünen der Welt, die bis zu 400 Meter hoch sein können. Rechtzeitig zum Sonnenaufgang über den Dünen kommen wir an und können das Tierleben von diesem Teil der Wüste bewundern. Nach einer ungefähr 2 stündigen Wanderung durch das Sossusvlei, machen wir uns auf den Rückweg nach Sesriem, wo wir einen wohlverdienten Brunch einnehmen. Danach fahren wir weiter nach Swakopmund. Auf dem Weg dorthin genießen wir die Einsamkeit der Wüste sowie die landschaftlichen Veränderungen in Richtung der Atlantikküste.
F,PM,A

Tag 8: Swakopmund - Namib (Blutkuppe)
Nach einem herzhaften Frühstück geht es ab in die Namib. Dort bewundern wir die berühmte Welwitchia mirabilis sowie andere Wüsten Pflanzen.Wir übernachten an unserem Lieblingsplatz in der Namib, wo wir einen wunderschönen Sonnenuntergang, zwischen Granitfelsen genießen können. Nach einer kleinen Klettertour auf den Granithügel werden wir mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Bei einem ruhigen Abend ums Lagerfeuer sehen wir die Sterne so nah, dass man das Gefühl bekommt man könne sie mit der Hand vom Himmel holen.
F,PM,A

Tag 9: Namib (Blutkuppe) - Ameib
Heute fahren wir Richtung Karibib, Usakos und weiter zur Farm Ameib. Unser heutiges Camp, bei dem wir für die nächsten 2 Tage bleiben, bietet ihnen jeglichen Komfort. 
F,PM,A

Tag 10: Ameib
Bei Sonnenaufgang machen wir uns auf zu einer kleinen Wanderung zur "Philips Hohle" um von dort die wunderschöne Aussicht zu genießen. Mittagessen nehmen wir im Camp ein und der Nachmittag dient der Entspannung. Am Spätnachmittag machen wir eine kurze Fahrt zu "Bulls Party" und genießen einen weiteren wunderschönen Sonnenuntergang.
F,PM,A

Tag 11: Ameib - Capricorn
Wir fahren nach Karibib um Halbedelsteine zu bewundern. Danach besuchen wir eine namibische Weinkellerei in Omaruru. Nach einem kleinen Mittagessen geht es weiter zur Farm Capricorn, 40km nördlich von Otjiwarongo. Hier werden Sie von der Familie Kemp, die Veranstalter dieser Tour, schon erwartet. Ein herrlicher Sonnenuntergang bei einem typisch namibischen Essen rundet den Tag ab.
F,M,A

Tag 12: Capricorn – Namutoni (Etoscha National Park)
Nach einem frühen Frühstück fahren wir via Otavi nach Tsumeb, eine alte Kupferminen Stadt im Norden Namibias. Hier können wir das Minenmuseum besuchen. Auf unserem Weg zur Etoscha Pfanne fahren wir am Otjikoto See vorbei, wo wir eine Kleinigkeit zum Mittag essen können. Von dort fahren wir weiter zum Camp Namutoni im Etoscha National Park. Nachdem die Zelte aufgeschlagen wurden unternehmen wir noch eine Pirschfahrt in die Etoscha Pfanne.
F,PM,A

Tag 13: Namutoni – Okaukuejo (Etoscha National Park)
Heute heißt es früh aufstehen. Nach einer Tasse Kaffee und Keksen machen wir uns mit Sonnenaufgang auf den Weg zu einer frühmorgendlichen Pirschfahrt. Nach der Rückkehr zum Camp stärken wir uns erst mal bei einem kräftigen Frühstück. Danach heist es Abbrechen der Zelte und Weiterfahrt nach Okaukuejo. Auf dem Weg dorthin werden wir in Halali eine Mittagspause einlegen.Hier können Sie auch ganz gemütlich am Schwimmbad entspannen, bevor es auf unserer Pirschfahrt weiter geht. Am Abend haben Sie die Möglichkeit die Tiere am Wasserloch in Okaukuejo zu beobachten.
F,PM,A

Tag 14: Okaukuejo - Windhoek
Nach dem Frühstück haben wir unsere letzte Pirschfahrt, bevor wir uns auf den Weg Richtung Windhoek begeben. Auf unserem Weg können Sie noch Einkäufe auf einem traditionellen Holzmarkt in Okahandja tätigen. In Windhoek angekommen können Sie noch die Christus Kirche, Alte Feste, Tintenpalast etc. besuchen. Am Abend setzen wir uns zu einem gemütlichen Abendessen zusammen um die ganze Tour nochmal Revue passieren zu lassen.
F,PM,A

Tag 15: .....wo immer Sie nun hinreisen!!!! 
Sie werden von uns auf jeden Fall zum Flughafen gefahren.
F

Inklusive
• Transport in einem komfortablen 4x4 Fahrzeug 
• Campen in Igluzelten, nach Programm 
• Lodge Übernachtung, nach Programm 
• Unter Führung eines professionellen deutschsprechenden Reiseleiters 
• Camping Ausstattung 
• Camping Bett, Bettwäsche und Handtuch
• Alle Mahlzeiten (F =Frühstück, M =Mittagessen, PM =Picknick Mittagessen, A =Abendessen), Saft, Tee, und Kaffee, wie angegeben 
• Alle Park-, und Campinggebühren sowie Steuern.

Exklusive
• Fluggebühren 
• Visa 
• Taschengeld 
• Softdrinks, Snacks und alkoholische Getränke 
• Alle zusätzlichen Aktivitäten, die nicht im Programm enthalten sind, wie:
• Bungi jumping 
• River rafting 
• Bootsfahrten 
• Flüge über das Delta, Fälle, Dünen etc. 
• Eintritt zu den Victoria Fällen 
• Trinkgelder 
• persönliche Ausgaben

Anfrage

Name:
e-mail:
Datum: von    bis  
Nachricht:

 

Reload security code
Sicherheitscode :
(Bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Seite)

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Sitemap