Namibia Adventure Tours | P.O.Box 407 Otjiwarongo, NAMIBIA | Tel.: +264-60-8012016 

Deutsche SeitenEnglish Pages 
Über uns
Unsere Touren
Wichtige Reiseinformationen
Galerie
Anfrage
Kontakt
Deutsche SeitenNamibia
  N001 - Nord West
  N002 - Bushman & Caprivi
  N003 - Süd West
  N004 - Nord West 4x4
Botswana
  B001 - Namibia & Botswana
  B002 - Botswana
Angola
  A001 - Namibia & Angola

   Namibia / Botswana - 14 Tage
Click to enlarge   Diese Tour bietet ihnen das beste an Tierwelt- und Vogelbeobachtungen im südlichen Afrika. Von den kleineren Parks im Caprivi, bis zu den größeren in Botswana, fahren wir durch große Wildherden und spektakuläre Wildgebiete. Zudem besuchen wir die ältesten Einwohnern der Kalahari, die Buschmänner.
Diese Tour ist ein Muss für jeden Natur-Liebhaber.

<< auf die Karte klicken für Vergrößerung


Tag 1: Windhoek - Capricorn
Nach Ihrer Ankunft am Hosea Kutako Flughafen, 40km außerhalb Windhoeks, werden Sie von uns empfangen und nach Windhoek gefahren. Wir unternehmen eine kurze Stadtrundfahrt und Sie bekommen die Möglichkeit noch etwas einzukaufen. Bei einem entspannenden Mittagessen in einem gemütlichen Restaurant besprechen wir die letzten noch anfallenden Reiseformalitäten sowie die Einzelheiten der Route. Danach fahren wir über Okahandja nach Otjiwarongo und weiter zur Farm Capricorn, ca. 40km nördlich von Otjiwarongo gelegen. Dort werden sie von der Familie Kemp, die Veranstalter dieser Tour schon erwartet und herzlich willkommen geheißen. Hier wird das erste Camp aufgeschlagen und ein herrlicher Sonnenuntergang mit einem typisch namibischen Abendessen rundet den Tag ab.
M,A

Tag 2: Capricorn - Roy's Camp
Früh morgens, nachdem wir unser Camp aufgebrochen haben und gestärkt von einem guten Frühstück, fahren wir zu Roy's Camp, am Eingang des Buschmannlandes gelegen. Auf unserem Weg dorthin machen wir einen kurzen Stop um bei einer Weinprobe auf einer Farm im Otavital teilzunehmen. Kurz vor Grootfontein machen wir einen Abstecher zum größten bekannten Meteoriten. 50 km nördlich von Grootfontein schlagen wir unser heutiges Lager auf. 
F,PM,A

Tag 3: Roy's Camp – Tsumkwe/Sikereti
In Tsumkwe besuchen wir die Buschmänner und sehen einen Teil der letzten Buschmann Generationen in Afrika.
Die Straße zum Kaudom ist schwierig, da wir durch tiefen Sand fahren müssen. In diesem abgelegenem Gebiet zeigt sich, warum man einen erfahrenen Tourguide und Fahrer benötigt. Im Kaudom Nationalpark erleben wir eine sicherlich aufregende Pirschfahrt. 
F,PM,A

Tag 4: Tsumkwe/Sikereti - Aha Hills
Nach einem frühen Frühstück brechen wir unser Lager ab und machen uns auf den Weg nach Botswana. Unser Ziel heute ist eine wunderschöne Gebirgskette wo wir nach einer kleinen Wanderung einen typisch afrikanischen Sonnenuntergang erleben werden. Den Tag lassen wir bei einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen 
F,PM,A

Tag 5: Aha Hills – Drotsky’s Caves
Heute besuchen wir eine sehr schöne Höhle mit vielen Säulen, Stalaktiten und alten Dolomit - Nebenhöhlen. Es gibt dort 4 verschiedene Arten von Fledermäusen und unserer Meinung nach ist diese Höhle sogar noch schöner als die Cango Höhle (Südafrika), da sie noch unberührt und rau ist.
F,PM,A

Tag 6: Drotsky’ Caves - Tsodilo Hills
Nachdem wir unser Lager abgebrochen haben geht es weiter durch offene Savannenlandschaft tiefer in die Kalahari zu den Tsodilo Bergen. Hier gibt es ungefähr 400 Stellen mit Buschmannszeichnungen, welche 100 bis 4500 Jahre alt sind. Dieses Gebiet wurde im Jahr 2001 zum Weltkulturerbe erklärt.
F,PM,A

Tag 7: Tsodilo Hills - Camp Kwando
Nach unserem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Grenzübergang zurück nach Namibia. Auf dem Weg dorthin machen wir noch eine Pirschfahrt durch den Mahango Wild Park. Nach all den Grenzformalitäten können wir ein gemütliches Mittagessen bei den Popa Fallen genießen. Nachdem wir dann durch einen Teil des Caprivis gefahren sind erreichen wir unser heutiges Ziel, Camp Kwando. Hier können Sie während einer herrlichen Bootsfahrt einen außergewöhnlichen Sonnenuntergang erleben. 
F,PM,A

Tag 8: Camp Kwando - Victoria Fälle
Heute stehen wir früh auf um zu den Victoria Fällen zu fahren. Auf dem Weg dorthin fahren wir durch den Chobe National Park wo wir ganz sicher einige Tiere zu Gesicht bekommen. Bei den Victoria Fällen angekommen werden wir eine kleine Tour unternehmen. Am Abend werden wir einen wunderschönen Sonnenuntergang bei der Chobe Safari Lodge genießen können. Heute nacht schlafen wir in einer kleinen privaten Pension.
F,PM,A

Tag 9: Victoria Fälle - Chobe
Nach unserem Frühstück und dem Abbau des Lagers machen wir uns wieder auf den Weg nach Botswana. Auf dem Weg dorthin besuchen wir einen wunderschönen Kunsthandwerks Markt. Heute werden wir um die Mittagszeit bei unserem neuen Lager ankommen und können somit den Nachmittag ganz ruhig verbringen. Ein Nachmittags Bootsausflug auf dem Chobe Fluss mit einem wundervollen Sonnenuntergang könnte den ereignisreichen Tag abrunden. In dieser Gegend kann man am Ufer sehr viel Wild beobachten.
F,PM,A

Tag 10: Chobe
Wir verlassen unseren Campingplatz früh für eine Pirschfahrt durch den Chobe National Park. Dort halten wir unter anderem auch für Tiere wie die Rappenantilope, Elefanten, Löwen und Büffel Ausschau. Wir bauen unser Camp im Park auf und erleben eine Nacht von "wildem" Campen.
F,PM,A

Tag 11: Chobe - Savuti
Nach dem Frühstück fahren wir weiter gen Süden - nach Savuti. Auf unserer Fahrt können wir jede Menge Wild beobachten. Während der Regenzeit kann die Straße allerdings extrem nass und schlammig sein. Während der Trockenzeit hingegen sehr staubig und sandig. Unser abendliches Lager wird tief im Busch von Savuti aufgeschlagen. 
F,PM,A

Tag 12: Savuti - Moremi
Wir machen uns auf den Weg zum Moremi Game Reserve, wo wir den Tag mit Tierbeobachtungen verbringen werden.
Viele Reisende betrachten das Moremi Naturschutz Gebiet als den spektakulärsten und schönsten Wildpark im südlichen Afrika. Er bedeckt über 1000 Quadratkilometer an Grasfläche im Wasser gelegen in der nord-östlichen Ecke des Okavango Deltas. Außer der Steppe gibt es dort auch windende Wasserwege in denen Nilpferde baden und spielen. 
F,PM,A

Tag 13: Moremi - Ghanzi
Wir fahren früh morgens los in Richtung Maun. In der Nähe von Ghanzi besuchen wir die Buschmänner der Zentralen Kalahari. Heute Abend schlagen wir unser letztes Camp für diese Tour in der Nähe von Ghanzi auf. 
F,PM,A

Tag 14: Ghanzi - Windhoek
Nach einem frühen Frühstück geht es auf den langen Weg zurück nach Windhoek. Nach unserer Ankunft dort bei unserer Lodge, und einer erfrischenden Dusche, haben wir ein letztes gemeinsames Abendessen. Hier werden all die Erlebnisse dieser Tour durchgegangen, um danach hundemüde aber zufrieden ins gemachte Bett zu fallen.
F,PM,A

Tag 15: .....wo immer Sie nun hinreisen!!!! 
Sie werden von uns auf jeden Fall zum Flughafen gefahren.
F

Inklusive
• Transport in einem komfortablen 4x4 Fahrzeug 
• Campen in Igluzelten, nach Programm 
• Lodge Übernachtung, nach Programm 
• Unter Führung eines professionellen deutschsprechenden Reiseleiters 
• Camping Ausstattung 
• Camping Bett, Bettwäsche und Handtuch
• Alle Mahlzeiten (F =Frühstück, M =Mittagessen, PM =Picknick Mittagessen, A =Abendessen), Saft, Tee, und Kaffee, wie angegeben 
• Alle Park-, und Campinggebühren sowie Steuern.

Exklusive
• Fluggebühren 
• Visa 
• Taschengeld 
• Softdrinks, Snacks und alkoholische Getränke 
• Alle zusätzlichen Aktivitäten, die nicht im Programm enthalten sind, wie
• Bungi jumping 
• River rafting 
• Bootsfahrten 
• Flüge über das Delta, Fälle, Dünen etc. 
• Eintritt zu den Victoria Fällen 
• Trinkgelder 
• persönliche Ausgaben

Anfrage

Name:
e-mail:
Datum: von    bis  
Nachricht:

 

Reload security code
Sicherheitscode :
(Bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Seite)

 

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

 

Click to enlarge

Sitemap